Vlbg Holsteins Logo (2)

3. Holstein Junior Show 2020

Liebe Jungzüchterinnen und Jungzüchter!

Im kommenden Jahr möchten wir an den Erfolg der vergangenen Holstein Junior Show anknüpfen.


Wir laden alle Jungzüchterinnen und Jungzüchter herzlich ein, mit Rindern und Kühen (1. bis zur 3. Abkalbung) der Rassen Holstein und Jersey teilzunehmen.

Die 3. Holstein Junior Show findet am Samstag, den 15. Februar 2020 um 19:30 Uhr in der Schorenhalle in Dornbirn statt.

Allgemein

Alle teilnehmenden Tiere müssen den Herdebucheintrag A haben und müssen aus BVD freien Betrieben stammen oder ein Einzeltierzeugnis vorweisen. Alle Tiere müssen geschoren sein und müssen in gesundem und sauberem Zustand aufgerieben werden. Die Teilnahme von Kühen mit Ödemeutern (=Fluss) ist nicht erlaubt.
Das Vorführen soll nach internationalem Standard, am Lederhalfter, erfolgen. Auch wenn es heuer keinen Vorführwettbewerb gibt, erwarten wir uns einen ruhigen Ablauf im Ring.
Deshalb unbedingt trainieren!
Toplines sind erlaubt, jedoch keine Pflicht. Jeder ist selbst dafür verantwortlich!
Waschgelegenheiten sind am Schorengelände sehr begrenzt. Hochdruckreiniger sind keine vorhanden! Melkgelegenheiten sind am Gelände, Melkeimer müssen jedoch selber mitgebracht werden.

Zeitlicher Ablauf

• Auftriebsbeginn – Stallungen offen: 10:00 Uhr
• Auftriebsende 16.00 Uhr
• Beginn des Preisrichters (von jung nach alt): 19:30 Uhr
• Anschließende Championwahlen
• Verlosung der Tombolapreise und eines Zuchtkalbes

Gekürt werden

• Rinderchampion
• Euterchampion Erstmelkkühe
• Champion Erstmelkkühe
• Euterchampion Mehrkalbskühe
• Champion Mehrkalbskühe



Einzelheiten

Holstein

Rinder
Alle teilnehmenden Rinder müssen zwischen 12 und 30 Monate alt sein.

Erstmelkkühe
Die Erstmelkkühe müssen spätestens mit 36 Monaten abgekalbt haben und eine Einsatzleistung von mindestens 26 kg Milch (in einer der ersten 3 Kontrollen) aufweisen.

Mehrkalbskühe
Die Mehrkalbskühe müssen eine Durchschnittsleistung von 7.000kg Milch und
3,5% F -3,0% Eiw. oder 570 F+Eiw kg aufweisen.

 

Jersey

Rinder
Alle teilnehmenden Rinder müssen zwischen 12 und 30 Monate alt sein.

Erstmelkkühe
Die Jersey Kühe sollten eine Einsatzleistung von mindestens 18 Liter Milch (in einer der ersten drei Kontrollen) aufweisen. In der ersten Laktation mindestens 4.000 kg Milch mit insgesamt 8,7% Inhaltsstoffe oder 390 F-Eiw.kg. Durchschnittlich mindestens 5.000 kg Milch mit insgesamt 8,7% Inhaltsstoffe oder 440 F-Eiw.kg. ACHTUNG: Reihung von Jersey Gruppen (Rinder, Kühe) findet nur bei genügend Anmeldungen statt.

 

Anmeldung
möglich vom 07 bis 24. Januar 2020

 

Anmeldungen werden gerne über das V-Rind mittels einem Onlinezugang unter www.vorarlberg-rind.at/vermarktung/anmeldung entgegengenommen. (gültig ab 07.01.2020)
Bei Fragen zur Anmeldung bitte bei Selina Flatz, V-Rind (T 05574 / 423 68) melden.

Für allgemeinen Fragen steht euch Obmann Simon Hofer (T 0664/ 8870 5647) zur Verfügung.

Die Anmeldegebühr pro Tier beträgt EUR 20,- und ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung zu bezahlen. Eine Teilnahme ist nur für Mitglieder der Vorarlberger Holstein Jungzüchter möglich.

Anmeldungen zur Mitgliedschaft (im Alter zwischen 10 und 30 Jahren) können bei Andrea Burtscher T 0664/ 8614116 oder vlbg.holstein.jungzuechter@gmail.com bekannt gegeben werden. Im Jahr 2020 werden wir den Mitgliedsbeitrag in der Höhe von EUR 10,- einfordern.

Auf eure Anmeldungen freut sich der

Vorstand der Vorarlberger Holstein Jungzüchter
Simon, Lukas, Martina, Julian, Markus, Julia und Andrea

DSC_0313