KUH4YOU - Neue Wege der Rindervermarktung


Die Vorarlberg Rind eGen bietet seinen Mitgliedern ab sofort an, über die Vermarktungsplattform „KUH4YOU“ Zuchtrinder online zu vermarkten.

Kuh4You-Inserat

Zusätzlich zu den bekannten Versteigerungen können Tiere zu jedem Zeitpunkt unter https://almmarkt.com  angeboten werden. Sehr zu empfehlen ist die Almmarkt-App für dein Smartphone.

Abrechnung und Kosten

Die Abrechnung erfolgt über Vorarlberg Rind und unterliegt der Gebührenordnung. Die angebotenen Preise verstehen sich als Nettopreise. Das heißt, vom Verkäufer ist der Gebotspreis plus eine Mehrwertsteuer von 13 % zu bezahlen. Vom Zuschlagspreis werden 7 % vom Verkäufer einbehalten. Die Vermarktung über KUH4YOU startet vorerst ohne Anmeldegebühr. Es liegt in der Nutzungsart der Verkäufer ob in Zukunft eine Anmeldegebühr eingeführt wird.

Ankaufsbeihilfe

Beihilfe für Zuchtkühe und trächtige Zuchtkalbinnen (Herdebuch A):

Ankaufspreis  
€ 1.100,- bis € 1.300,- 5% des Zuschlagspreises
€ 1.320,- bis €1.700,- 10% des Zuschlagspreises
ab € 1.700,- € 170,-

Voraussetzungen:

• Bewirtschafter eines landwirtschaftlichen Betriebes in Vorarlberg.
• Antrag mit Verpflichtungserklärung (Halteverpflichtung 1 Jahr)
• Abrechnung über Vorarlberg Rind

Vorteile für den Verkäufer

  • Die online Versteigerung eignet sich vor allem für jene Verkäufer, die sich nicht die Zeit nehmen können ihre Tiere auf der Versteigerung zu präsentieren.
  • Als Verkäufer sind Sie nicht an fix vorgegebene Termine gebunden.
  •  Als Verkäufer haben Sie die Preisgarantie bevor das Tier den Stall verlassen hat.
  •  Durch die Abrechnung über den Verband ist die Zahlungssicherheit für den Verkäufer immer gegeben.
  • Auch bei Rinderrassen mit geringeren Herdebuchzahlen (z.B. Fleischrinder und Generhaltungsrassen) wird ein Tierangebot überregional gut sichtbar.

Vorteile für den Käufer

  • Die online Versteigerung ermöglicht einen Zugriff auf ein überregionales Angebot von zu Hause aus.
  • Als Käufer sind Sie nicht an fix vorgegebene Termine gebunden.
  • Als Käufer entstehen erst dann Kosten, wenn ein Tier gekauft wurde.
  • Nach erfolgter Terminvereinbarung können die Tiere am Hof des Verkäufers besichtigt werden.

Registrierung & Freischaltung

Damit die Mitglieder Ihre von Vorarlberg Rind betreuten Rassen – Brown Swiss, Original Braunvieh, Holstein, Fleckvieh, Jersey und Fleischrinder – über KUH4YOU anbieten können, müssen sie sich unter https://almmarkt.com registrieren und ein Benutzerkonto anlegen.
Ist dieses Benutzerkonto angelegt, muss der Verkäufer noch freigeschaltet werden. Für diese einmalige Freischaltung muss das Mitglied zuerst auf „Mein Betrieb“ und auf „Rinder“ klicken, dann die LFBIS-Nummer eingeben und die Anfrage absenden. Das Mitglied bekommt automatisch eine E-Mail vom Zuchtverband Vorarlberg-Rind, sobald es freigeschaltet ist.
Möchte man als Käufer ein Gebot abgeben, muss nur ein Benutzerkonto erstellt werden. Als Käufer ist keine Freischaltung notwendig.

KUH4YOU - Vermarktung - Vorarlberg Rind, Vermarktung (vorarlberg-rind.at)

(hier klicken um zum Benutzerhandbuch zu gelangen)

Cookie Einstellungen