Versteigerungsbericht 11.01.2021


Guter Start

 

Mit einem sehr geringen Angebot und guter Nachfrage aus dem Ausland ist die Absatzsaison mit guten Preisen gestartet.
Das Angebot bei den Kühen in Milch war gut, Kalbinnen wurden sehr wenig angeboten. Die Qualität der Kühe und Kalbinnen war überwiegend sehr gut.
Die teuerste Kalbin, eine AG Blower-Tochter von Johannes Klocker, Dornbirn, wurde von Simon Bickel, Fontanella, um 2.700 Euro (netto) ersteigert. Die teuerste Kuh, eine Jaguar-Tochter, von Anton Lingg, Au, mit 33 Kilogramm Einsatzleistung, wurde um 2.500 Euro (netto) von der Firma Fuchs angekauft. Die teuerste Fleckvieh Kalbin, eine Samuelo-Tochter von Anton Ladner, Rankweil, wurde um 1.800 Euro (netto) von Markus Hörburger, Riefensberg ersteigert.
Der Gesamtdurchschnittspreis über alle Kühe und Kalbinnen lag bei 1.560 Euro (netto).
Zusätzlich zu den weiblichen Zuchttieren wurde ein IIa Stier um 1.500 Euro von einem Viehzuchtverein angekauft.

Verkaufserlöse Ø 11.01.2021 +/- 30.11.2020

Brown Swiss
2 Kühe trocken I              EUR 1.360,– EUR
17 Frischmelk I                EUR 1.632,– EUR - 17,–
1 Kuh in Milch I                EUR 1.500,– EUR
1 Frischmelk II                EUR 920,– EUR
5 Kalbinnen I                   EUR 1.744,– EUR + 145,–
13 Kälber                        EUR 537,– EUR - 6,–

Holstein
1 Kalbin                          EUR 1.620,–
1 Kalb                             EUR 580,–

Fleckvieh
3 Kalbinnen                    EUR 1.717,– EUR + 127,–

Jersey
1 Kuh in Milch                 EUR 1.500,–
2 Kälber                         EUR 440,–


4 Nutztiere                     EUR 1.547,–

4 Stück nicht abgegeben, 1 Stück ohne Angebot

Stiere
1 IIa – BV Stier              EUR 1.500,–


Kühe EUR 920,– bis EUR 2.500,–
Kalbinnen EUR 1.320,– bis EUR 2.700,–

Verkaufsrichtung: 68 Prozent Export – 32 Prozent Inland

Kat. Nr. 36 Johannes Klocker AT 506802768.PNG

Kat.Nr.: 36, die AG Blower Tochter von Johannes und Lukas Klocker, Dornbirn wurde um 2.700€ versteigert

Kat. Nr. 60 Anton Lingg AT 490299529.png

Kat. Nr.: 60, die Jaguar Tochter von Anton Lingg, Au wurde für 2.500€ versteigert.