747. Absatzveranstaltung für weibliche Zuchttiere und Stiere am Jänner 2022

VlbgRind-Logo-rgb.jpg

 

Kälber nachgefragt


Die Nachfrage an Kühen und Kalbinnen war der Jahreszeit entsprechend verhalten. Das Interesse an Kälbern war sehr hoch, dadurch konnten auch gute Preise erzielt werden.
Die Qualität der aufgetriebenen Tiere war durchwachsen. Das Interesse an Stieren ist wie Ende letzten Jahres sehr gering.
Der Gesamtdurchschnittspreis über alle Kühe und Kalbinnen lag bei 1.471 Euro (netto).
Vorreihung: Tiere die eine rasseentsprechende sehr gute Milchleistung haben, keine Beanstandungen bei der Milchqualität, gute Melkbarkeit und sonst keine Mängel aufzeigen, wurden vorgereiht. Es konnte wieder ein Tier vorgereiht und vorneweg verkauft werden.
Insgesamt konnten drei Tiere über 2.000 Euro (netto) verkauft werden.


Den Tageshöchstpreis erzielte eine Holstein Frischmelk, die ROXY BAL-Tochter von Andreas Greber aus Schwarzenberg. Das Tier wurde um 2.120 Euro (netto) von Mario Berkmann, Hittisau ersteigert.

Die Brown Swiss Frischmelk, eine JONGLEUR-Tochter von Elmar Lerchenmüller aus Andelsbuch, konnte um 2.020 Euro (netto) den Besitzer wechseln. Richard Fuchs kaufte das Tier für den Weiterverkauf an.

Ebenfalls die 2.000 Euro Marke durchbrechen konnte eine COMINGO-Tochter von Martin Malin, Klaus. Das Tier konnte für 2.060 Euro (netto) von Engelbert Müller, Blons ersteigert werden.

Zusätzlich konnten ein Brown Swiss IIa Stier und zwei Brown Swiss IIb Stiere mit einem Durchschnittspreis von 1.300 Euro und 1.200 Euro versteigert werden.

Wir wünschen den neuen Besitzern viel Glück mit den gekauften Tieren.

 

Verkaufserlöse

  Ø 10.01.2022
Brown Swiss  
   
1 Kuh trocken I EUR 1.300,- 
18 Frischmelk I  EUR 1.523,-
3 Kühe in Milch I EUR 1.473,-
1 Frischmelk II EUR 800,-
2 Kühe in Milch II EUR 920,-
5 Kalbinnen I EUR 1.564,-
4 Kalbinnen II EUR 920,-
2 Jungkalbinnen EUR 890,-
11 Kälber EUR 496,-
   
Holstein  
   
11 Frischmelk EUR 1.725,-
   
Fleckvieh  
   
8 Kalbinnen EUR 1.465,-
   
4 Nutztiere EUR 1.265,-
   
Stiere  
   
1 IIa - BS Stier EUR 1.300,-
2 IIb - BS Stiere EUR 1.200,-
   
Kühe  EUR 800,- bis EUR 2.120,-
Kalbinnen EUR 800,- bis EUR 1.900,-

Verkaufsrichtung: 43 Prozent Export - 57 Prozent Inland