Vorankündigung - Original Braunvieh- Ausstellung


Der Arbeitskreis Original Braunvieh hält am 18. April 2020 in der Schorenhalle Dornbirn eine landesweite Viehausstellung ab. 

Landessausstellung OBV 2010 (393)

Bereits vor zehn Jahren wurde erstmals eine Veranstaltung in dieser Form durchgeführt. Die Viehausstellung wird den aktuellen Stand der Original Braunviehzucht in Vorarlberg darstellen und neue Motivation für die weitere Zuchtentwicklung geben. Weiters soll die Wertschätzung bei Züchtern und Konsumenten für den Erhalt dieser alten Rasse in unserem Alpenraum noch mehr gestärkt werden.


Bereits in den 90er Jahren gab es in Vorarlberg einzelne Braunviehzüchter, die sich verstärkt für den Erhalt der Original Braunen Kuh einsetzten und regelmäßig Meinungen unter den wenigen Interessierten ausgetauscht haben. Diesen engagierten Personen ist es heute zu verdanken, dass die Original Züchter zu einem Arbeitskreis zusammengefunden haben und sich neben dem Zuchtverband für die Interessen der Original Zucht in Vorarlberg einsetzen.


Keine Leistungsanforderung


Immer wieder werden kleinere Gruppen von Original Braunvieh Tieren bei diversen Herbst- und Frühjahrstierschauen gezeigt. Bei dieser Schau sollen zirka 100 bis 120 Tiere ausgestellt werden. Die Ausschreibung für die Anmeldung wird rechtzeitig (Anfang März) im Ländle und auf der Homepage des Zuchtverbandes bekannt gegeben. Grundsätzlich können alle Züchter in Vorarlberg Original Braunviehtiere aus Milch- und Fleischleistungsbetrieben zur Ausstellung anmelden. Bezüglich Milch oder Fleischleistung gibt es keine Leistungsanforderung. Voraussetzung ist, dass die Tiere den Förderungsrichtlinien im Rahmen der ÖPUL Maßnahme entsprechen. Die Viehexperten Mathias Voppichler aus Hittisau und Otto Mätzler aus Großdorf werden die Reihung und Kommentierung der Gruppen vornehmen. Ausgestellt werden Kühe und Jungvieh, Mutterkühe mit Kälbern und Zuchtstiere. Ein Kinderwettbewerb mit Kälbern ist zudem vorgesehen. Die Veranstaltung beginnt um 8.30 Uhr mit dem Auftrieb, ab 10 Uhr beginnen die Beurteilungen und um zirka 14.00 Uhr erfolgen die Gesamtsiegerwahlen. Danach gibt es noch eine Preisverteilung an alle Aussteller. Am späteren Nachmittag erfolgt der Abtrieb der Tiere in die heimischen Ställe.
Wir freuen uns schon jetzt auf viele Anmeldungen und zahlreiche Besucher.